Fastnachtsgruppe WI-BI-WEI

Das erstmalige Zusammentreffen als Fastnachtsgruppe fand bereits vor 1960 statt. Damals noch unter dem Namen "Dieburger Bäcker". Erst im Jahre 1967 wurde man sich über den noch heute gültigen Namen WI-BI-WEI einig und beteiligte sich unter diesem erstmalig beim Fastnachtsumzug 1967.

Der Gruppenname setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Nachnamen aller Gründungsmitglieder zusammen:

WI - Winter, Heinz

BI - Bieker, Adam

WEI - Weißbäcker, Franz

Nachfolgend ist zu jedem Jahr der Zugteilnahme das Motto aufgelistet (Bilder dazu gibt´s auf der Foto Seite):

1967: Manege frei - Zirkus WI-BI-WEI

1968: Auf der Flucht

1969: Hurra die Rösser

1970: Die Ungestillten

1971: Zum hurtigen Adam

1972: Trimm-Dick

1973: Ferz in Ke(ö)rbs-Zwiwel im März

1974: Der Tanz auf dem Vulkan

1975: Adam und die Flöte

1976: Arbeitslose Schwarzarbeiter

1977: Am Pranger

1978: Dieboijer Ker! Borsche

1979: Die Sprüchklopper

1980: Ölkri-e-se

1981: Olympiasieger

1982: Invasion vom Stern "Äla"

1983: Stammhalter

1984: Schneetreiben am Kilimanäla

1985: Eberhard i brauch dich oder Auf jeden Loch ein Flick

1986: Die standhaften Zinnsoldaten

1987: De dorschde Prinz, Münstere P(B)osse

1988: Fans und Tooooor

1989: Oberster Schirmherr vom Schlossgartenfest

1990: Tour de France

1991: (Umzug ausgefallen)

1992: Die schwarze Nummer

1993: (keine Teilnahme)

1994: Die-Zimmern-Burg

1995: Die Burg der Narren

1996: Deutsche Mark ade, was wors so schee

1997: Die Thronfolger

1998: Bräd vor´m Härn

1999: Dieburg Umleitung

2000: Kreisfeuerwehrfest 2000

2001: Hassia Immobilien - Auf diesen Rasen können Sie bauen

2002: Dieburg´s Glanzstück - Das Jahrhundertbauwerk

2003: Dieburg´s tierische Kampagne

2004: König Äla und sein Gefolge

2005: WI-BI-WEI bei Hartz IV dabei

2006: Prinz Dorschde de II. - Es minsderer Dreigestirn

2007: AIDA - ÄLA

2008: Weihnachten erst 6 Wochen vorbei, nicht so bei WI-BI-WEI

2008: Bauer sucht Frau (Jubiläumssommerumzug 500 Jahre Dieburger Fastnacht)

2009: Sightseeing Dibborsch

2010: CCD - Carneval-Club-Dieburg

2011: 44 Jahre - Dibbojer Kasperle Theater

2012: Schneewittchen und ihre Zwerge

In den 80er Jahren wurde die Gruppe kurzfristig wegen Neuzugängen umgetauft. Es blieb aber danach doch endgültig beim Ursprungsnamen WI-BI-WEI.

Da die Gruppe mit nur 3 Mitgliedern bei verschiedenen Zugnummern zu klein war, wurden immer mal neue Fastnachter angeheuert, manche auch nur für kurze Zeit.

Zum Teil wurde auch aus den eigenen Reihen der Nachwuchs rekrutiert, was sich bis heute bewährt hat.

Gut zu Fuß war die Gruppe nur in den Anfangszeiten. Mittlerweile möchte keiner der Teilnehmer mehr auf große (prächtige) Fahrzeuge verzichten. Darunter waren schon Mähdrescher, Holztransporter, Oldtimer, US-Cars, Tieflader, Feuerwehrautos, Prinzenwagen, Hochräder und diverse andere.

Getroffen wird sich immer erst 2-3 Monate vor Fastnacht zur Themenfindung, was nicht immer leicht fällt. Kosten darf es nach Möglichkeit nicht viel und großen Aufwand sollte es auch nicht geben. Trotzdem wurde bisher in jedem Jahr mit fastnachtlichem Spürsinn eine Idee gefunden und in die Tat umgesetzt. Mit viel karnevalistischer Begeisterung und Engagement wurden die Wagen bei jedem Wetter, oft bei Schnee und Kälte gebaut, gestrichen, geklopft, gepinselt und dann fertiggestellt.

Einige Mitglieder wollten eigentlich bereits seit Jahren das letzte Mal mitmachen, können es aber zum Glück nicht lassen. Da aber doch einige der Gruppe gewechselt haben, können sich gerne neue Interessierte zur Teilnahme melden.

Unterstützt wird die Gruppe WI-BI-WEI bei der Kostümierung und dem Wagenbau seit Jahren auch von Ehefrauen, Freunden und Sponsoren, denen hiermit auch ein Dank ausgesprochen wird.

Wir hoffen und wünschen, dass sich die Fastnachtsgruppe WI-BI-WEI auch die nächsten 44 bzw. 88 Jahre aktiv und mit guten Zugideen am Fastnachtsumzug beteiligt.

Dibborsch ÄLA